Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Forellen Wobbler Tapok

5,95
Wobbler Tapok  wurde speziell für das Forellenfischen in kleinen Gewässern entwickelt.  Der Köder wiegt 2,3 Gramm.  Der Wobbler sinkt bis zu

Ein Wobbler ist ein Köder, der aus festem Material besteht. Die Bewegungen eines solchen Köders ahmen das Verhalten eines echten Fisches nach. Durch die Beschriftung der Beschriftung, die auf einem hochwertigen Köder steht, können Sie die Klasse des Modells bestimmen. Bei schwimmenden Kurbeln (F), manchmal auch als Floater bezeichnet, gibt es einen positiven Auftrieb. Wenn diese Modelle erst einmal im Wasser sind, bleiben sie an der Oberfläche und können sich während der Verkabelung in der obersten Schicht bewegen. Die SP-Markierung zeigt an, dass der Wobbler zu der Ködergruppe mit neutralem Auftrieb gehört. Bis zu einer gewissen Tiefe hängen diese Modelle im Wasser und können mit großen Pausen ausgeführt werden. Der dritte Typ umfasst nach dem Auftriebsgrad sinkende Wobbler, die durch die Markierung S gekennzeichnet sind. Während der Entsendung steigen die Köder bis zu einer bestimmten Tiefe und sinken während der Pause weiter.

Die häufigsten Farben für Köder für Forellen sind Rosa, Schwarz und Weiß, darunter auch Forellen, die sich für den Köder interessieren und unter einem natürlichen kleinen Fisch gemalt sind. Wobbler mit hellen und sauren Farben zeigen sich in warmem Wasser gut, solche Köder sind auch in der kalten Jahreszeit wirksam.