Zandula 75mm

4,95
Zandula wird in erster Linie für den Fang von Zander eingesetzt. Aber auch andere Raubfische finden den Köder recht attraktiv

Zandula 110mm

4,95
Zandula wird in erster Linie für den Fang von Zander eingesetzt. Aber auch andere Raubfische finden den Köder recht attraktiv

Zandula wird in erster Linie für den Fang von Zander eingesetzt. Aber auch andere Raubfische finden den Köder recht attraktiv und nicht selten wird auch Hecht, Barsch oder Wels gefangen.

Der Köder besteht aus vier Teilen und ist aus schwimmendem Material hergestellt. Zandula eignet sich eher zum Fischen an Grundnähe mit einer Jig-Artigen Führung. Dieser Köder ist passiv, hat kein eigenes Spiel als solches und erfordert daher eine aktive Animation.

Die beste Methode sind ein paar schnelle Windungen der Spule und die anschließende Pause, bis sie den Boden berührt. Die Geschwindigkeit und Häufigkeit vom Zupfen, Umdrehungen und Pausen können je nach Aktivität der Fische variiert werden.

Zum erschweren empfehlen wir eine Cheburashka ab einem Gewicht von 8 gr bis 25 gr je nach Gewässer.